Willkommen auf unserem Gästebuch.
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, oder schreiben Sie uns Ihre Kommentare.
Wir freuen uns auf Ihren Eintrag bei uns

Name: Nadine lang
EMail: Nadine.lang91@gmx.de     Ort: Assenheim     Datum: Donnerstag, 3-. 2016 22: 1
Mein Treuer Begleiter ein Zwergspitz Pomeranian zwei Einhalb Jahre ist am 31.12.2015 gestürzt und auf seine halswirbelsäule gefallen... Dadurch erlitt er eine Einblutung ins Rückenmark Höhe halswirbelsäule ... 90% des Rückenmarks war eingeblutet... Er war Halsabwärts gelähmt... In der Tierklinik wiesloch hat man uns wenig Hoffnung gemacht sogar mit einer einschläferung geraten aber das war für uns keine Option !! Er war stationär in der Tierklinik bekam Infusionen und MRT und geröntgt wurde er ... Dann wurde mir von einer Freundin Ute von fitter dog empfohlen ! Sie war sogar in ihrem Urlaub, Wochenende nach Feierabend erreichbar was uns sehr geholfen hatte in dieser schwierigen Situation sie hat uns Tipps gegeben wie wir am besten mit ihm umgehen! Tägliche Physiotherapie und tägliches schwimmen, Osteopathie, Lasertherapie, blutekel Therapie Akupunktur und Silber Implantate halfen meinem Hund das er heute wieder auf drei Beinen laufen kann !!! UTE ist einfach toll !! Sie hat uns geholfen unseren tapferen Held wieder zum laufen zu brigen danke !!!!!!! Ich kann Ute knobloch nur empfehlen !!! Vielen Dank für deine Unterstützung und Hilfe !!!

Name: Elke
EMail: kebang@web.de     Ort: Neckarhausen     Datum: Freitag, 5-. 2015 11: 2
Hallo Ute, auch wenn es etwas spät ist, wollte ich dir noch für die superkompetente Hilfe mit meinem stürmischen Junghund Fiete danken. Nachdem der Tierarzt mir mit allem von HD über Knieprobleme bis "Rücken" eine riesen Schiss gemacht hat, hat eine Behandlung bei dir genügt, um Fiete wieder schmerzfrei zu kriegen. Obwohl ich Menschenphysio bin, war ich bei dieser Wirkung platt. DANKE für alles und ganz liebe Grüße Elke und Fiete

Name: Karen
EMail: erazer111@googlemail.com     Ort: http://www.hunde-merchandise.de/     Datum: Freitag, 6-. 2014 09: 1
Sehr schöne Seite ;) Grüße dalass :)

Name: elke
EMail:     Ort: mannheim     Datum: Donnerstag, 5-. 2014 23: 1
Liebe Ute, mein kleiner "Grummelkopp" Pepe und ich möchten auch hier mal wieder einen Pfotenabdruck hinterlassen! Wie dankbar ich über die Möglichkeit bin, meinen alten, kranken Wuffi ganz in unserer Nähe fast täglich schwimmen zu lassen - das kann ich mit Worten gar nicht artikulieren... aber wie dankbar ich bin, dass wir Dich kennengelernt haben, DAS kann ich ausdrücken (und Pepe auch!!!)- Deine liebe, natürliche und ruhige Art, Dein großes Fachwissen, ja und auch Dein "Blick über den Tellerrand" - einfach ein dickes Dankeschön von uns!!! Elke mit Pepe & Carla alias Terrorkrümel

Name: Tanja
EMail: tuak@kabelbw.de     Ort: Bammental     Datum: Mittwoch, 4-. 2014 15: 0
Ute hat mich gebeten einen Eintrag in ihr Gästebuch zu machen und das mache ich natürlich sehr sehr gerne. Mein Simba ist ein 11 Jahre alter Golden Retriever. Er hat ein wenig Übergewicht und ein paar Altersleiden. Er hatte Probleme mit seiner Muskulatur an der Bandscheibe im Bereich der Hüfte, lahmte und hatte oft wenig Lust sich zu bewegen. Oftmals stand er wie ein Alter \"Mann\" auf und trottete beim Gassi hinter mir her oder legte sich gleich hin. Die Schmerzen durch Schmerztabletten einzudämmen, schön und gut, aber ich dachte mir, da muss es doch noch eine andere Möglichkeit geben, ihm zu helfen. Schließlich möchte ich ihn noch ein paar Jahre behalten. Über eine Freundin kam ich auf die Idee es mit Physio zu versuchen. Und Wasser war natürlich schon immer sein Element. Also suchten wir im Internet und fanden Ute! Zunächst Diagnose, ein wenig Physio und wir setzten 2 Blutegel. Und dann natürlich schwimmen. Außerdem bekommt er täglich Grünlippmuschelkalk Pulver in Quark. Simba liebt Quark.Das schwimmen zogen wir 2 Mal die Woche 10 Wochen lang durch. Außerdem waren wir im Urlaub fast täglich im Meer. Wir haben extra eine Schwimmweste gekauft. Und der Erfolg? Der ist unglaublich. Simba lahmt nicht mehr, er geht wieder gerne Gassi, rennt über die Felder und macht Blödsinn. Wir können sogar wieder Fahrradfahren. Er ist wieder ein richtiges Energiebündel. Ganz nebenbei hat er 3 kg abgenommen. Wir gehen nach wie vor 1 Mal die Woche schwimmen und er dreht fast durch, wenn er nicht sofort ins Becken darf. Danke Ute und danke Dani für die Idee mit der Physio. Das war genau die richtige Entscheidung.

Name: Susanne
EMail: rex300@freenet.de     Ort: Frankenthal     Datum: Dienstag, 3-. 2014 21: 1
Hallo Ute, ich bin´s, die fast 12jährige Riesenschnauzerdame Taiga mit dem schweren Bandscheibenvorfall....nachdem ich durch den Bandscheibenvorfall ja Anfang des Jahres in der Hinterhand fast völlig gelähmt war, kam ich zu dir zum Therapieschwimmen....tja, und was soll ich sagen, du hast es heute ja selbst gesehen, ich laufe wieder selbständig...zwar noch etwas wackelig, aber das wird bestimmt noch besser...auf diesem Wege wollte ich dir nur mal für die nette und liebevolle Betreuung und Therapie danken...Ich als ältere Riesenschnauzerdame kann das Schwimmen nur empfehlen...und, ganz wichtig....die Hoffnung stirbt zuletzt...wir sehen uns nächsten Mittwoch wieder zum Schwimmen...Wuff, Wuff!!!!

Name: Sandra mit Oscar
EMail: Sanmann21@googlemail.com     Ort: Schwetzingen     Datum: Sonntag, 1-. 2014 20: 1
Liebe Ute, Wir sind so froh dass wir dich gefunden haben. Als du uns Sonntags aufgrund meines emails angerufen hast, wussten wir dass du die richtige bist. Wer hätte gedacht, dass Oscar nach dem Rückenmarkinfarkt so schnell wieder laufen kann. Danke für deine Hilfe, deine Initiative und deine tollen Ideen! Liebe Grüße

Name: Steffi G.
EMail: stefanie.gebke@web.de     Ort: Gaiberg     Datum: Sonntag, 2-. 2013 26: 2
Es ist toll seinem Hund eine andere Art der Auslasung und Bewegung durch schwimmen zu bieten, als nur Gassi, Joggen oder Fahrrad fahren usw......Wenn er´s den kann!!! Ich hab son Nichtschwimmerhund und dachte das der Drops schnell gelutscht sein, wenn man ihm im Schwimmbecken mal eben zeigt wie´s geht. Pustekuchen! Dank Ute´s Entgegenkommen, Geduld und Einfühlungsvermögen (...sicher auch n paar blaunen Flecken und Kratzern), kommen wir unser Ziel immer näher. An alle die glauben ihr Hund gehöre zu der Sorte "der weiss nicht, das er schwimmen kann", mit etwas Geduld, Zeit und vielen richtig, richtig guten Leckerlis, wird das! Heute war glaub die 5 Std. und ich war stolz wie Bolle als er heute eine 3/4 Runde alleine geschwommen ist.ALLEINE!!! Für mich ist das wie die Landung auf dem Mond!!! Und mein Hund ist durchaus nicht einfach!!! Danke, danke, danke Ute, liebe Grüsse der "schisser" und Steffi Anmerkung von fitter dog : auch Dobermänner, wie dieser können schwimmen lernen :)

Name: Elke
EMail: elkegoekeler@web.de     Ort: Plankstadt     Datum: Samstag, 1-. 2013 09: 1
Kimba und Pebbles lieben IHRE Ute und Majko und Jack und überhaupt....... Eine besser Betreuung und Therapie als hier findet man sehr, sehr selten! Danke, Ute!!! Mach weiter so und bleib wie du bist!

Name: Tanja
EMail: Frechschnute.seidel@freenet.de     Ort: Plankstadt     Datum: Samstag, 1-. 2013 04: 1
Hallo liebe Ute&Hunde, ich habe es endlich geschafft hier reinzuscheiben. Wir wollten Dir mitteilen, dass durch deine Nachbehandlung der Kreuzbandriss von Caron wieder super verheilt ist und er nun wieder wie zuvor herumtollt. Auch Bounty´s Blutohr wurde durch die saugenden Blutegel um einiges besser. Vielen Dank für deine Arbeit!Lg Tanja und Familie

Name: Bilbo
EMail: VWmartina@gmx.de     Ort: Mannheim     Datum: Dienstag, 1-. 2012 13: 1
Hallo, ich bin Bilbo (4 J.),mache gerade den "Moby Dick"-Kurs. Es macht mir super viel Spass + meine Pfunde sind einfach nur so weggeschwommen. Ute macht es super mit Witz + Animation !! "Fitter Dog" muss jeder erleben. Für uns Hunde ist es ein "Zentrum mit ganz viel Herz" ! LG Bilbo&Martina

Name: ana pia
EMail: anapia@t-online.de     Ort: schwetzingen     Datum: Montag, 0-. 2012 15: 1
hi ute, alles gute für den start mit dem schwimmbad ;-). lg ana pia

Name: heidi langer
EMail:     Ort: eppelheim     Datum: Montag, 0-. 2012 14: 1
Hallo Physiotherapie und Hundeschwimmen super Konzept. Prima Schwimmbad und prima Therapeutin. Dank Physio und Blutegel geht es Jule und Pauli wieder viel besser. Danke für die schnelle Hilfe und viel Glück. Wir sehen uns beim Hundeschwimmen. Heidi mit Anhang p

Name: Luca Henn
EMail:     Ort: Heidelberg     Datum: Montag, 0-. 2012 13: 1
Hundeschwimmen - finde ich toll!

Name: Pia
EMail: Latinipi@t-online.de     Ort: Heidelberg     Datum: Montag, 0-. 2012 10: 2
Hallo, der "Eröffnungs-Schwimmhund" und ich hatten Spass und werden wieder kommen! Empfehlenswert, gutes Konzept, tolle Physiotherapie! Viel Erfolg! Pia mit Bonnie

Von hier aus gehts zum neuen Eintrag

ztools by zymedia